Behandlungen

Physiotherapie

Ich bin seit 2004 examinierte Physiotherapeutin in Deutschland und seit März 2018 anerkannt auch in Spanien. Im Rahmen der spanischen und deutschen privatrechtlichen Gesetze biete ich Physiotherapie als Hausbesuch an. In Spanien wird ein Rezept vom Arzt nicht mehr benötigt. Die Abrechnung erfolgt ausschließlich privat durch mich. Für die Erstattung verschiedener Versicherungssysteme gilt folgendes:

  • Deutsche Privatversicherungen: besser mit ärztlicher Verordnung, Rechnung wird aber oft ohne diese erstattet. Die Erstattungshöhe ist immer von Ihrem Tarif abhängig
  • Gesetzliche deutsche Versicherungen: Teilerstattung, aber ausschließlich mit Privatrezept
  • Spanische Zusatzversicherung: keine Verordnung nötig
  • Spanische Seguridad Social: keine Verordnung nötig, aber für eine Teilerstattung muss bei der Seguridad Social  VOR Beginn beantragt werden, dass die Behandlung durch mich erfolgen soll

Dorn-Methode

Die Dorn-Methode, benannt nach Dieter Dorn, ist eine einfache, aber äußerst wirkungsvolle Methode zur Regulierung von Wirbelsäulen- und Gelenksproblemen. Bei dieser Methode wird die Gesamtstatik des Körpers überprüft. Verschobene Wirbel und Gelenke werden auf schonende Weise unter Eigenbewegung des Betroffenen wieder in ihre optimale Position geschoben. So ist es möglich, Fehlhaltungen zu korrigieren, damit verbundene Schmerzen zu lindern, sowie Entspannung und Wohlbefinden zu fördern.

Verschobene Wirbel können auch Nerven beeinflussen und die Reizleitung zu inneren Organen stören. So können mit der Dorn-Methode auch Organfunktionsstörungen behoben werden, die oft nicht mit blockierten Wirbeln in Zusammenhang gebracht werden. Ebenso wurde eine Verbindung zu psychischen Belastungen erkannt. Behandelte fühlen sich anschließend körperlich und emotional sehr viel besser.

Zusätzlich werden individuell benötigte Eigenübungen vermittelt, damit sich jeder auch zu Hause schnell und unkompliziert helfen kann und um die Körperstatik dauerhaft zu optimieren.

Bei akuten Beschwerden ist meistens eine 1-3 malige Behandlung erfolgreich. Bei schon länger bestehenden Beschwerden oder skoliotischen Veränderungen der Wirbelsäule sind oft mehrere Anwendungen nötig. Der Abstand zwischen den Behandlungen sollte etwa 7-10 Tage betragen.

Aufgrund der, für viele Menschen hohen, Alltagsanforderungen, ist es durchaus hilfreich sich 1-2 Mal pro Jahr, oder je nach Bedarf öfters, durch erfahrene Dorn-Therapeuten aufrichten zu lassen, um ausgeprägtere oder gar chronische Beschwerden vorzubeugen.

Therapeutische Massagen/Sportmassagen

Die Sportmassage ist eine Massage, um auf die Bedürfnisse von Athleten einzugehen. Aber auch Nicht-Sportler, Menschen mit Verspannungen, profitieren von dieser „sportlicheren“ Behandlungsweise. Dauerhafte Veränderungen der muskulären Spannung verursachen nicht nur Schmerzen, sie sorgen auch für eine reduzierte und verschleißanfällige Funktion des Bewegungsapparates.

Eine Sportmassage ist auf spezifische Ziele ausgerichtet, wie beispielsweise eine Leistungssteigerung, oder die Behandlung bzw. Vermeidung von Verletzungen.

Sportmassagen werden bei Verspannungen, Sehnenentzündungen, Zerrungen, Verstauchungen und Verklebungen wirkungsvoll eingesetzt. Ebenso wirken sie Muskelverkürzungen entgegen und erhöhen somit die allgemeine Beweglichkeit. Nach einem Wettkampf oder starker körperlichen Belastung tragen sie zur schnelleren Erholung bei.

Personal Training

Seit Oktober 2023 habe ich nun auch die Zusatzqualifikation zur Personal Trainerin. Trainingslehre ist in der Berufsausbildung zur Physiotherapie dabei, aber mit dieser Weiterbildung wollte ich mich auf den aktuellen Stand bringen. Das Personal Training biete ich gerne auch in Verbindung mit Physiotherapie an. Meine Spezialität liegt in der Verbessrung der Körperfunktionen, inklusive Kraft, Gleichgewicht und Stabilität, Körperwahrnehmung, Agilität. Hierbei benutze ich  Konzepte, die Sie überall anwenden können: Trainieren mit dem eigenen Körpergewicht und kleinen Hilfsmitteln. Wenn Sie sich nach einer Krankheit oder einem Unfall noch nicht so richtig fit fühlen, oder allgemein das Gefühl haben, Ihr Körper könnte einen neuen Schwung brauchen, dann sind Sie bei mir genau an der richtigen Stelle! Durch meine langjährigen Erfahrungen in der Geriatrie sind auch Senioren bei mir sehr willkommen!